Rosenheim | Greenpeace Jugend

JAGgio RosenGau zum Thema Konsum

Nachhaltiger Konsum – Unter diesem Motto fand vom 09. bis zum 12. November ein Treffen von über 30 Jugendlichen aus ganz Deutschland in Prien am Chiemsee statt. Das ganze Wochenende stand unter diesem Motto, auch unsere Aktion am Samstagnachmittag.
Wir haben uns für unsere Aktion das Thema “Ernährung” ausgewählt und ein so genanntes EAT-IN als Aktionsidee ausgesucht. Das heißt, wir haben ein Picknick mitten auf dem Marktplatz in Prien veranstaltet und gleichzeitig für einen bewussten und nachhaltigen Konsum von Nahrungsmittel aufgerufen. „Für eine Esskultur mit Zukunft“ stand auf unserem Banner. Eine zukunftsfähige Esskultur bedeutet für uns ein regionaler, saisonaler, biologischer und fairer Konsum von Lebensmittel, denn wir können nicht weiterhin Lebensmittel aus Übersee importieren und die Hälfte unserer Lebensmittel in die Tonne werfen. Nicht mit allen Produkten kann man alle vier Kriterien erfüllen, deshalb ist es wichtig, dass so viele Kriterien wie möglich erfüllt sind, dabei sind mindestens immer zwei möglich. Diese Botschaft haben wir auch den Passanten, neben unseren Gentechnik- und Pestizidratgebern, mitgegeben. Denn Gentechnikfrei ist immer möglich.
Das Rahmenprogramm ging dann auch in andere Teilbereiche aus dem sehr umfangreichen Thema „Konsum“. So veranstalten wir am Freitagabend eine große Kleidertauschparty und hatten auch ein Kuchenbuffet, dass alle unser Kriterien erfüllt. In unseren Wissensworkshops präsentierte zum Beispiel Edmund Halletz von der Greenpeacegruppe Chiemgau die Auswirkungen unseres Konsumverhalten auf die Umwelt und die Menschen (vor allem in den Entwicklungsländer). Ein anderer Vortrag beschäftigte sich mit der Lebensmittelverschwendung und auch verschiedene Ernährungsformen waren Thema eines Workshops, sowie das Umfangreiche Thema CO2.
Eine Besonderheit bei unserem JAGgio war noch ein Fotowettbewerb, bei dem das beste Foto zum Thema Konsum gesucht wurde.
Insgesammt hat es allen sehr viel Spaß gemacht und wir haben auch einige Leute erreicht. Und jetzt auch hoffentlich dich. :-)

Hey ihr!!

Wir sind ein paar motivierte Jugendliche aus Rosenheim und Umgebung und freuen uns immer total über weitere engagierte junge Leute, die Lust haben, mit uns zusammen die Welt ein klein wenig besser zu gestalten ;).
Momentan suchen wir besonders fleißig nach neuen Mitglieder, da wir bei unseren Treffen öfters nur noch zu fünft sind. Vorallem über Jungszuwachs würde sich die Gruppe freuen – momentan gibt´s nur einen motiervierten Jungen in der Gruppe.


Kontakt:

Treffzeiten:
Sonntags, 17:30, alle zwei Wochen

Ort des Treffens
Raum im Pfarrheim der St. Nikolauskirche/ Bahnhofshalle Rosenheim

Ansprechpartner und Kontakt:
“franz@la-stiegler.de“mailto:franz@la-stiegler.de

Region:
Süd